Werdet Follower über meine Facebook-Fanpage und Mitglied in meiner Gruppe für Blogger, wo ihr werben, fragen und neue Blogs entdecken könnt :)

Montag, 30. Juli 2012

Shisha - was genau ist das eigentlich?


Weil ich es in letzter Zeit unglaublich oft tue, und an meinem Geburtstag auch eine geschenkt bekommen werde, dachte ich, veröffentliche ich einfach mal einen Artikel über's
Shisha rauchen


Eine Shisha ist eine Wasserpfeife arabischen Ursprungs. In der Shisha wird meist Tabak mit Fruchtaromen oder ähnlichen Geschmacksrichtungen geraucht (oder Steine die mit einem Aromafilm überzogen sind). Das Funktionsprinzip gleicht dem der Bong. Der Rauch wird zunächst durch die Bowl, ein mit Wasser gefülltes Gefäß gezogen. Durch das Wasser wird der Rauch gekühlt und Schwebstoffe sowie wasserlösliche Bestandteile teilweise herausgefiltert. Es ist inzwischen unbestritten, dass der Konsum von Wasserpfeifen gesundheitliche Risiken mit sich bringt.

Meistens wird Tabak in den sogenannten Kopf getan, und geraucht. Tabak enthält allerdings Nikotin, deswegen bekomme ich nur Steine zum rauchen, ist mir auch lieber ehrlich gesagt - ich rauche Shisha schließlich wegen dem Geschmack und weil es entspannt, nicht um Nikotin zu mir zu nehmen. Die Auswahl an Geschmäckern ist riesig groß, beispielsweise: Doppelapfel, Kirsche, Minze, Orange, Zitrone, Mango, Vanille, Banane, Cappuccino, Karamell, Lakritze, Kokosnuss, Multifrucht, Rose, Traube, Erdbeere, Pfirsich, Melone und Cola. 

Bei der Kohle unterscheidet man zwei Arten: Es gibt zum einen selbstzündende Kohletabletten, die geringe Mengen Schwarzpulver oder Magnesium enthalten und so mit Hilfe eines Feuerzeugs angezündet werden können und je nach Art etwa 30 bis 90 Minuten glühen. Nachteil dieser Tabletten ist ein unangenehmer Beigeschmack, wenn sie zu früh auf die Folie gelegt werden. Ebenso wie die Naturkohle müssen die selbstzündenden Kohletabletten gut durchgeglüht sein.


Das ist die, die ich mir zum Geburtstag gewünscht habe. Als Steine hab ich mir noch die Bigg Steam Stones (für dichteren Rauch) gewünscht in den Sorten Energy, Doppelapfel und evtl. Erdbeere. Daher, dass mein Zimmer auch im Zebra Muster ist, fand ich die einfach sau süß! Wenn ich das Geld hab, werde ich die auch noch etwas aufmotzen. Ich würd gern einen schwarzen Latexschlauch kaufen, weil das braun einfach garnicht in mein Zimmer passt, genau wie das Holz am Mündstück - geht einfach garnicht. Außerdem werd ich sie mit Edelsteinchen bekleben, soll ne Girly-Shisha werden ;)

Als Alternative kann sogenannte Naturkohle verwendet werden. Diese besteht häufig aus gepressten Kokosnussschalen. Andere Arten von Naturkohle werden aus Orangen- oder Olivenbaumholz gewonnen. Diese Kohlearten sind meist schwefelfrei und besitzen eine Stab- oder Würfelform. Da die Naturkohlen kein Schwarzpulver enthalten, lassen sie sich nicht durch ein bloßes Feuerzeug, sondern nur durch Gebrauch eines Kohleofens, Gasbrenners oder mit geringen Mengen Spiritus anzünden. Kokoskohle brennt länger und ermöglicht, die entstehende Hitze besser zu regulieren. (Ich werde auch Naturkohle bekommen, Bamboocha heißt die)

Wieso man Shisha raucht?  „Es ist gemütlich. Man muss sich Zeit nehmen, auch um die Wasserpfeife vorzubereiten. Es ist gesellig und gemeinschaftlich. Die Wasserpfeife ist bei Jugendlichen das Pendant zum Chillen und ein Gegengewicht zur schnelllebigen Zeit“, so Tim-Niklas Kubach, Chefredakteur des hookahMag. Ich sehe das genauso. Es entspannt mich sehr, außerdem kann man sich mit Freunden in eine Bar setzen, gemütlich reden, und eben nebenbei etwas Shisha rauchen. Für mich gehört es schon fast dazu wenn ich mit Freunden etwas unternehme, dass auch eine Shisha dabei ist, ehrlich gesagt. Meine Mutter verstand auch nicht, was ich daran finde. "Wegen dem Geschmack - also da kann ich ja auch einfach nen Kaugummi kauen" :D Ich glaube jeder der oft Shisha raucht ist der selben Meinung wie ich: Es chillt.
 

Raucht ihr Shisha?
Habt ihr vielleicht sogar eine?
Wie denkt ihr darüber?

Teilweise Auszüge aus Wikipedia enthalten.

Kommentare:

  1. Als Fitness-Freak würde ich das allerdings lassen :)

    AntwortenLöschen
  2. Shisha ist einfach das beste. Wie du schon geschrieben hast entspannt es und mit Freunden machts halt einfach mega fun. :) Ich hab auch selbst eine Shisha aber benutze bis jetzt nur Tabak. Den Tip mit den Steinen werd ich mir mal zu Herzen nehmen und mir welche besorgen. Am besten schmecken mir die Sorten mit Minzgeschmack z.B. Blueberry Mint. :)
    Außerdem ist eine Shisha viel cooler als so ein Glimmstengel in der Hand ;)

    AntwortenLöschen

Wer mir hier niveaulose Dinge schreiben möchte, den will ich erst gar nicht daran hindern - aber ihr solltet wissen, dass ihr euch die Mühe umsonst macht.