Werdet Follower über meine Facebook-Fanpage und Mitglied in meiner Gruppe für Blogger, wo ihr werben, fragen und neue Blogs entdecken könnt :)

Montag, 23. April 2012

Haut ab dank Pflaster!


Au! Mittlererweile ist die Kruste schon fast wieder weg, aber wie man sieht hat mir der Pflasterkleber nicht besonders gut getan. Beim Entfernen eines Pflasters, was zum Schutz des Piercings dienen sollte, habe ich mir wohl etwas Haut mit abgezogen. Anschließend wollte ich, blöd wie ich bin, den übrig gebliebenen Kleber mit Nagellackentferner, so wurde es im Internet empfohlen, entfernen. Funktioniert hat das ziemlich gut, gebrannt aber genauso viel. Hatte mich schon gewundert weshalb das rote nicht verschwindet und wieso es so furchtbar brennt. Spätestens als sich Kruste gebildet hatte, wusste ich weshalb.


Kommentare:

  1. mit nagellackentferner? :O das würde ich lassen...
    versuchs mal mit desinfektionsspray. das sollte das pflaster und die kleberückstände locker lösen. und tut der haut definitiv besser. auch wenns bisschen brennt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Nagellackentferner hat höllisch gebrannt! Werde ich das nächste mal auf jeden Fall versuchen, danke für den Tipp :)

      Löschen

Wer mir hier niveaulose Dinge schreiben möchte, den will ich erst gar nicht daran hindern - aber ihr solltet wissen, dass ihr euch die Mühe umsonst macht.