Werdet Follower über meine Facebook-Fanpage und Mitglied in meiner Gruppe für Blogger, wo ihr werben, fragen und neue Blogs entdecken könnt :)

Donnerstag, 21. Juni 2012

Tot und nichts davon gewusst

So erging es einer Bloggerin aus Deutschland, Hannah. In einer Berliner WG wurde jemand ermordet, der den gleichen Namen trug wie sie, doch es wurde nicht das Bild des Opfers, sondern das der Bloggerin in einem Artikel der Bild verwendet.  


Wie hast du erfahren, dass die Bild-Zeitung dich fälschlicherweise für tot erklärt hat?Ich habe das erfahren, als ich gerade bei meiner Arbeit im Einzelhandel eine Raucherpause gemacht habe. Ich rauche, schaue auf mein Telefon und sehe eine Facebook-Nachricht von einer entfernten Bekannten, die ziemlich panisch klingt. Ich solle mich unbedingt bitte ganz schnell bei ihr melden. Weil mein Studiengang in dem Artikel genannt ist und ich auch längere Zeit in Berlin gelebt habe, konnte man natürlich annehmen, dass ich die Tote bin. Ich bin zwar fünf Jahre älter als angegeben, aber da die Bild ja eh schlecht recherchiert, hätte man ja auch annehmen können, dass sie das unterschlagen haben.

 Du hast bestimmt noch mehr solcher Anrufe erhalten, oder?Ich habe noch ein paar mehr bekommen, aber dann schnell auf Facebook gepostet, dass ich lebe. Meine Mutter wurde am Montag in der Arbeit ganz erschrocken angeguckt und gefragt, warum sie denn da sei. Meinem Mitbewohner wurde kondoliert und er wurde gefragt, wie es ihm denn gehe. Das war schon ziemlich absurd. Meinen Eltern konnte ich es Gott sei Dank persönlich sagen.


(Quelle: http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/549338/Ein-Brief-an-die-Bild)

Vor allem aber über die Art, wie die Bild arbeitet, ist Hannah empört. Sie studiert Medienkunst und findet es vor Allem schlimm, dass Tote dort oft nicht zensiert werden. Ich halte von der Bild ebenfalls nicht viel. Dort wird einfach so skandalgeil gearbeitet und aus dem Pech anderer Leute immer wieder versucht Profit zu schlagen und das auf übelste, schamlose Weise - hier wird wortwörtlich über Leichen gegangen.


Was haltet ihr von dieser Aktion?

Kommentare:

Wer mir hier niveaulose Dinge schreiben möchte, den will ich erst gar nicht daran hindern - aber ihr solltet wissen, dass ihr euch die Mühe umsonst macht.