Werdet Follower über meine Facebook-Fanpage und Mitglied in meiner Gruppe für Blogger, wo ihr werben, fragen und neue Blogs entdecken könnt :)

Donnerstag, 2. August 2012

Gewicht Update

Heute morgen, total ohne jegliche Erwartungen, auf meine Waage gestellt und siehe da: 
65,7kg! 

Mein größtes Ziel, unter die 66kg zu kommen, erreicht! Ob ich es wirklich noch schaffe die restlichen 700g bis Sonntag zu verlieren, weiß ich nicht, brauch ich aber auch garnicht - will mich nicht quälen und danach wieder normal essen.

Es gibt neues bei meiner Ernährung: Selten esse ich süßes, eigentlich garnicht mehr, wenn ich Lust auf Süßes habe, trinke ich ein Red Bull zuckerfrei (9kcal!), oder nehme mir einen Apfel mit, der ist immerhin auch süß, aber Fruchtzucker ist ja nochmal was ganz anderes als normaler Zucker. Abends esse ich seit Kurzem Eiweiß-Abendbrot. In diesem speziellen Brot sind kaum Kohlenhydrate, denn das sollte man abends vermeiden.

Bei meinem Training:
Ich gehe jetzt nur noch 3 mal die Woche trainieren statt 4-6 mal und trotzdem geht es bergauf bzw mein Gewicht runter :) Nach meinem Hit-Training, sprich: 15 Minuten Laufband, 2 Minuten joggen, 30 Sek. rennen und immer so weiter, fühle ich mich richtig fertig. Ich glaube das bringt sehr viel. Ich habe die Zeiten geändert und jogge jetzt statt zwei Minuten nur noch eine, das powert meinen Körper richtig aus und ich bin auch sehr erschöpft. Letztes mal habe ich, als ich vom Laufband runtergestiegen bin, alles verschwommen und total verzerrt gesehen... das schockt den Körper richtig, diese Art von Training. Ich weiß dass es nicht gut ist, aber das war auch eine einmalige Geschichte, dass ich das HIT-Training so extrem gemacht habe.

Alles in allem bin ich jetzt richtig happy, und ob ich die 65kg schaffe spielt für mich garnicht mehr so eine große Rolle, ich will meinem Körper mehr Zeit lassen, das Gewicht soll ja schließlich auch dauerhaft unten bleiben. Jetzt habe ich in ungefähr 5 1/2 Monaten fast 10kg abgenommen, ich finde alleine darauf sollte ich schon stolz sein statt um die restlichen 700g zu weinen :)

Kommentare:

  1. Glückwunsch! Das Gewicht hätte ich auch gerne ^^
    Liebe Grüße
    Kabuki

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe in 15 Wochen 13,1 kg abgenommen und weiß wie hart es ist -.-
    Kannst stolz auf dich sein =))

    AntwortenLöschen

Wer mir hier niveaulose Dinge schreiben möchte, den will ich erst gar nicht daran hindern - aber ihr solltet wissen, dass ihr euch die Mühe umsonst macht.